Fraunhofer IAO

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation

Institutsprofil

© Fraunhofer IAO

Grundlage des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO ist die Überzeugung, dass unternehmerischer Erfolg in Zeiten globalen Wettbewerbs vor allem bedeutet, technologische Potenziale nutzbringend einzusetzen. Im Bereich Bau bedeutet dies, neben den technischen Gesichtspunkten auch strukturelle und organisatorische Fragen ganzheitlich zu betrachten, um eine Produktivitäts- und Qualitätssteigerung in der gesamten Wertschöpfungskette zu erreichen. Der Technologiemanagement-Ansatz des Fraunhofer IAO beinhaltet daher auch Aspekte wie Prozessmanagement, Organisationsentwicklung, Innovations- und FuE-Management sowie personalorientiertes Qualitätsmanagement.

Innerhalb der Allianz Bau ist das IAO insbesondere zuständig für

  • die immersive Gebäude- und Stadtplanung, zum Beispiel mit Hilfe von Virtual Reality als Planungs- und Kommunikationstechnologie (Geometrie, Prozesse und Verhalten)
  • die Identifikation und Bewertung neuer Technologien (Technologie Radar)
  • die Trendanalysen und Zukunftsszenarien für Bau und Gebäude
  • die räumlich-organisatorische Gebäudeplanung (Büro, Labor, Pflege, Hotel)
  • die Bewertung der Qualität von Büroimmobilien (Office Score)
  • Entwicklung nachhaltiger Arbeits- und Bürokonzepte (Green Office)
  • die Energie- und Stoffstromanalysen neuer Technologien
  • die Auswahl und Entwicklung von leistungsbasierten Geschäftsmodellen
  • die Unterstützung bei der Lebenszyklus orientierten Dienstleistungsentwicklung
  • die Strategie, Organisation und Planung von Forschung und Entwicklung